Mediasch

Mit unseren Partnern in Mediasch (Siebenbürgen) verbindet uns vor allem das Projekt "Rumänienhilfe". Aber es finden auch über diese Aktion hinaus partnerschaftliche Begegnungen statt. Ein Arbeitskreis trifft sich in unregelmäßigen Abständen. Interessierte Mitarbeiter sind herzlich willkommen. Bitte wenden Sie sich an:

Irmgard Conrad, Tel. 7953
Heinz-Friedrich Kiel, Tel. 2515

 

2018 - Hilfe und Partnerschaft

Zurück von der diesjährigen Partnerschaftsreise nach Mediasch. Wie in all den vergangenen Jahren wurden Spendengelder gesammelt. Bei Konzerten mit dem Posaunen- und dem Kirchenchor, beim Weihnachtsmarkt oder aber bei Familienfesten kamen wieder Geldspenden zusammen. 320 Lebensmittelpakete konnten davon gepackt und verteilt werden. Rumänien ist - mit Ausnahme Bulgariens - das Land mit den niedrigsten Renten und mit den größten Gegensätzen zwischen armen und reichen Rentnern in der EU. Die Lebensmittelpakete sind bei den Rentnern und den kinderreichen Familien eine Hilfe im Alltag. Zwar kann man in Rumänien so ziemlich alles kaufen, aber die Preise haben Westniveau.
Seit einigen Jahren unterstützt der Helferkreis auch das Altenheim in Hetzeldorf, das zur Kirchengemeinde in Mediasch gehört und das 30 Bewohner aufnehmen kann. Weil die Bewohner nur einen Bruchteil der Heimkosten aufbringen können und da staatliche Zuschüsse jedes Jahr geändert werden und es niemals sicher ist, ob der Staat im jeweiligen Jahr das Heim unterstützt, muss die Leitung einen Großteil des Unterhalts von Spenden bewerkstelligen.
Eine große Firma spendet uns seit einigen Jahren Hygieneartikel für das Altenheim; diese Spenden müssen mit einer Spedition verschickt werden. Ein Mitreisender vom vergangenen Jahr organisierte spontan nach seiner Rückkehr einen Transport mit warmer Kleidung. Auch diese wurde im Januar von einer Spedition nach Mediasch geschafft.
Eine kleine Gruppe von 7 Personen, darunter auch Herr Pfarrer Schlee, nahm in diesem Jahr an der Fahrt teil, die der Arbeitskreis organisiert hatte. Besucht wurden verschiedene geschichtsträchtige Orte wie Malmkrog, Birthälm, Hermannstadt und das Altenheim in Hetzeldorf. Als ganz besonderer Ausflug galt die Fahrt ins Szeklerland. Bei einer Wanderung bei herrlichem Herbstwetter führte Pfarrer Ziegler die Gruppe in den Salzcanyon an der alten Salzstraße.
Es gab Gemeindebegegnungen beim alljährlichen Gemeindefest, das traditionell immer am Erntedankfest stattfindet, ein Abendessen mit den Pfarrern und dem Kirchenvorstand und viele persönliche Gespräche.
Der Helferkreis erlebt jedes Jahr, wie wichtig der persönliche Kontakt ist und dankt allen Spendern für ihre Mithilfe.

Irmgard C.

2017 fand die Partnerschaftsreise nach Mediasch mit Hilfsaktion vom 27.09. - 03.10. statt. Hier der Bericht dazu:   Bilder von dieser Reise in unserer Bildergalerie.

Am 2. Oktober 2016 wurde beim Erntedank- und Gemeindefest des Kirchenbezirks Mediasch auch das 25-jährige Bestehen unserer Partnerschaft gefeiert. Die Hilfsaktion fand ebenfalls wieder statt. Hier der ->Zeitungsartikel dazu. 

Ein Beispiel unserer Partnerschaft ist in diesem Bericht aus dem Jahr 2015 beschrieben:  

 

Pressestimme zum Konzert 2017

Pressestimme zum Konzert 2016

Pressestimme zum Konzert 2013 (mit Bildern).

 

Zu den vergangenen Hilfsaktionen berichtete die Presse ebenfalls:

Aktion 2012

Aktion 2011

Aktion 2010